Achtung! Kursanfang verschoben!!!

Das Corona-Virus breitet sich weiter aus und mit ihm die Einschränkungen im alltäglichen Leben. Gemäß dem Beschluss der Landesregierung NRW zu kontaktreduzierten Maßnahmen sind Zusammenkünfte in Sportvereinen und Sport- und Freizeiteinrichtungen ab 17.03.2020 untersagt, wozu auch Präventionskurse in Praxen gehören. Zunächst muss ich deshalb leider alle Kurse pausieren und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen. Infolgedessen wird der Kursanfang des neuen Präventionskurses (ursprünglicher Start 08.04.2020) bis auf Weiteres verschoben.


Rückengesundheit ist sowohl in der Therapie, als auch in der Prävention und dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement eines der wichtigsten Themen. Bei der Entstehung von Rückenbeschwerden spielt neben einseitiger Bewegung und vielem Sitzen auch die psychische Belastung eine entscheidende Rolle.

 

YOGA bietet Synergien, wie kaum eine andere Übungsform. Neben gezielter Stärkung der Muskulatur werden auch die Dehnfähigkeit der Gewebe und die Entspannungsfähigkeit verbessert. Dabei entsteht eine Balance aus Stabilität und Flexibilität, die sich positiv auf die äußere und innere Haltung auswirkt und gleichzeitig das Wohlbefinden des Übenden fördert.

 

Achtsamkeit als wesentlicher Bestandteil des RückenYoga hilft, die eigenen Stressmuster zu identifizieren und bewusst aufzulösen, noch bevor sie sich körperlich manifestieren und zu Beschwerden führen. Auf diese Weise lassen sich Rückenschmerzen dauerhaft und wirkungsvoll vermeiden.

 

Den Kurs ‚Yoga für den Rücken’ beinhaltet Elemente der regulären Haltungs- und Rückenschule, Physiotherapie, sowie Wirbelsäulengymnastik und weitere Schwerpunkten zur Rückengesundheit, Stressmanagement und Entspannung!

 

Zur Anmeldung oder bei eventuelle Fragen melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail bei mir!